Infusionstherapie

Bei manchen gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie z.B. chronische Erschöpfung, Infektanfälligkeit, häufige Blaseninfekte oder Magen-Darm-Beschwerden kann eine Infusionstherapie zur unterstützenden Therapie hilfreich sein. Verwendet werden hierzu Vitaminpräparate und homöopathische Wirkstoffe, die dem aktuellen Beschwerdebild individuell angepasst werden. Anders als bei Tabletten oder Pulvern, die nur in begrenztem Maße dem Körper Wirkstoffe über den Magen-Darm-Trakt zuführen können, werden bei der Infusionstherapie deutlich höhere Wirkspiegel im Blut erzielt.

Indikationen: Infektanfälligkeit, Erschöpfungssyndrome, Magen-Darm-Beschwerden, Blasenbeschwerden, Gelenkbeschwerden

Einen Termin vereinbaren?

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten oder unseren Anwendungen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 8022 99511, per E-Mail an praxis.prinzenruh@kirinus.de oder Fax an +49 8022 99509.

Unser Praxispersonal wird sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern und sich bei Ihnen zurück melden.